Kassel-Marathon 2011 und die Verkehrsprobleme

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Morgen ist der große Tag des EON-Mitte Kassel-Marathon 2011 mit den Läufern des Halbmarathons von 20 km und jene über die komplette Distanz von 42 Kilometern.

Auch wer nicht beim Marathon mitmacht, kann durchaus die Auswirkungen dieses großen Ereignisses zu spüren bekommen, wenn er in Kassel unterwegs ist. Große Teile der Stadt Kassel sind aufgrund des Marathons abgesperrt und nur an bestimmten Punkten passierbar. Dies auch nur dann, wenn sich keine Läufer auf der Strecke befinden. So müssenbesonders Autofahrer und Bahnfahrer mit erheblichen Behinderungen rechnen.

Die Absperrungen beginnen schon in den frühen Morgenstunden und werden wohl ab 14.30 Uhr mit dem Zielschuß des Marathons Enden, bzw erst abgebaut werden.

Also wer am Sonntag noch mit dem Zug fahren will, sollte sich viel Zeit nehmen um dort anzukommen, sonst wird das wohl nichts mit der Bahnfahrt. Aber an einem sonnigen Sonntag, wie er für morgen vorhergesagt wurde, kann man diesen Tag auch mit etwas Ruhe angehen lassen und sich nicht stressen ;)
 

jack_29

Neuer Benutzer
heute war ich dort, die Atmosphäre war sehr gut!
 

Anhänge

  • Kassel_02_002.jpg
    Kassel_02_002.jpg
    59 KB · Aufrufe: 457
  • Kassel_02_033.jpg
    Kassel_02_033.jpg
    44,5 KB · Aufrufe: 464
  • Kassel_02_046.jpg
    Kassel_02_046.jpg
    49 KB · Aufrufe: 475
Oben