Auf der schwierigen Suche nach neuen Bekanntschaften

MrZero7

Neuer Benutzer
Sorry für den langen Text, irgendwie hab ich mal einfach drauf los geschrieben:

Hallöchen, ich bin auch total überrascht und überwältigt wie viele Personen sich doch getraut haben bei dieser Aktion mitzumachen und bin voller Zuversicht, dass dies doch auch zu vielen Interessanten Bekanntschaften führen könnte ! Auch ich lebe schon seit 2014 in Kassel und habe durch das kommen und gehen vieler Menschen in meinem Umkreis bemerkt, dass die Anzahl der Kontaktpersonen von Jahr zu Jahr immer weniger wurde und habe durch veränderte Lebensbedingungen und die Gründung einer WG viele interessante Persönlichkeiten kennengelernt, allerdings war da das halten der Kontakte doch nicht so ganz gut möglich, wie ich es mir erhofft hatte.

Ich bin 26 Jahre jung, studiere seit 2014 Soziologie und Philosophie und arbeite nebenbei an der Universität Kassel und beim Sicherheitsdienst der Bibliothek. Wenn ich mal nicht von einigen wenigen Menschen die mich umgeben belagert werde, koche ich gerne was, lese viel, packe das ein oder andere Brettspiel aus, gehe gerne in der Aue spazieren oder verbringe auch mal das ein oder andere Stündchen vorm Rechner bei einem guten Film oder beim Couch Gaming Abend x). Manchmal gehört zum perfekten Abend auch eine Wasserpfeife dazu, aber das ist ja dann reine Geschmackssache

Neue Kontakte zu knüpfen wird durch den ständigen gesellschaftlichen Wandel immer schwieriger, vor allem dann, wenn man aus seinem gewohnten Umfeld gerissen wird und sich in einer komplett neuen Situation zurechtfinden muss oder einfach weil man irgendwann den Anschluss verpasst hat und sich nun nicht mehr aus sich selbst heraus traut... Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob du erst nach Kassel gezogen bist, den Drang nach neuen Gesichtern für deinen Freundeskreis oder dein persönliches Umfeld verspürst, einfach mal deine verstaubte Kontaktliste erweitern willst oder auf der Suche nach einem weiteren Kontakt bist, schließlich sind wir Menschen alle soziale, individuelle Wesen mit einem starken Drang nach Gesellschaft. Die Wahrheit lautet: Wir sind keine Einsiedler, keine Alleingänger. Wir Menschen sind Rudeltiere. Und jeder von uns bildet sich sein eigenes Rudel um sich herum :) .

Und wenn man sich nicht verstehen sollte bzw. die Interessen doch weiter auseinander liegen sollten, als gedacht, dann hat man es wenigstens mal versucht :) !

Vor allem in Zeiten dieser Pandemie und der ganzen Kontaktbeschränkungen, ist es vielen vermutlich einfach schwer gefallen, neue Kontakte zu knüpfen.. :)

Ich bin zwar schon seit fast 6 Jahren ein Kassseler, habe aber auch schon ein Jahr lang im schönen Niederkassel bei Bonn gelebt und davor 18 Jahre meines Lebens als gebürtiger Augsburger in meiner Heimat verbracht.

Gerne biete ich auch eine schöne Stadtführung durch die kleine aber feine Innenstadt Kassels mit seinen zahlreichen Documenta-Kunstwerken und eigenarten an, über die Jahre hinweg habe ich mich ganz gut als Stadtführer für Freunde und Besucher etabliert x)

Würde mich sehr über die ein oder andere Nachricht freuen

Liebe Grüße
Murat

PS: Nicht vom Namen abschrecken lassen, ich bin wohl der untürkischste Türke, den man kennenlernen kann
 

Noémie

Neuer Benutzer
Hallo Murat,
Ich bin Noémie und bin gerade neu in Kassel. Ich würde mich freuen dich kennenzulernen. Vielleicht können wir privat schreiben? ^^
Mit freundlichen Grüßen,
Noémie
 
Oben