1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kasseler und Nordhessische Mundart - Kleines Wörterbuch

Dieses Thema im Forum "Kunst, Kultur + documenta" wurde erstellt von Joaquin, 31 Januar 2010.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Auch wenn ich in Kassel zu wenig Dialekt gesprochen wird, hier kurz ein paar Wörter aus der Region Kassels und zur Kasseler und nordhessischen Mundart, also ein sehr kleines Wörterbuch:

    • Bratschen - Hausschuhe
    • Kutz - Haarknoten am Hinterkopf
    • Huddich - Schlingel
    • was witte dann? - was sillst du?
    • Zitreenen - Flieder
    • Simpel - gedankenloser Mensch
    • Patte - Patenonkel
    • Erpelmännchen - kleiner Kerl
    • Hawwer - Hafer
    • Piffe - Pfeiffe
    • Schiere - Scheune
    • Hünnerdeise - Hühnerhaus
    • Gagommer - Gurke
    • Detscher - Kartoffelpuffer
    • Schmandbacke - dicker Mensch
    • Feddenbrod - Schmalzbrot
    • Brod - Brot
    • Schmeckefuchs - Genießer
    • pläddern - im Wasser planschen
    • ooliebches Kerlchen - dünner Junge
    • derre Bummerhunne - trockene Tannenzapfen

    Das Kasslenäner Deutsch kann wie so einige Wörter hier in der Region etwas abweichen.
     
Die Seite wird geladen...