1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freizeitaktionen im Beruf

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Petersen, 27 März 2013.

  1. Petersen

    Petersen Neuer Benutzer

    Hi,
    haben letztens bei mir im Betrieb über eine neue Art von Betriebsfahrten gesprochen, das ganze hat (wie immer) einen tollen verenglischten Namen, nämlich Incentive. Das ganze ist aber eigentlich ne ziemlich gute Idee: Es geht darum innerbetrieblichen Zusammenhalt, Stimmung und langfristig die Motivation zu erhöhen, in dem man auf privater Ebene "Ausflüge" macht. Gute Beispiele sind sowas wie Klettergarten oder Rafting, bei dem man ohne Zusammenarbeit eben nicht weiterkommt. Und da man viele seiner Arbeitskollegen sowieso privat eigentlich gar nicht kennenlernt ist so eine Fahrt zusammen eine Möglichkeit dafür zu sorgen, sich gegenseitig auf eine andere Art und Weise kennenzulernen. Besonders vor großen und wichtigen Projekten, wenn man ein eingespieltes Team braucht, ist so etwas sehr sinnvoll.
    Gibt sogar auch für Kassel solche einen kurzen Infoartikel gefunden, falls es wen interessiert.
    Was haltet ihr davon? Sowas schon gemacht oder wird bei euch sowas angeboten?
     
  2. Schwarzwälder

    Schwarzwälder Neuer Benutzer

    Hallo Petersen, werden nicht alle mitkommen. Biete auch mal sowas wie kleine Studienfahrten an. Etwa mit Führung und Vortrag. Hatte mit sowas mehr Erfolg. Geselligkeit ist schon wichtig. Zeit zum Kaffee trinken oder Abendessen in lockerer Stimmung drausen in der Gartenwirtschaft lockert die Leute auf. Ihr habt doch da oben ein wunderschönes Gebiet rund um den Kellerwald und Edersee oder eine Wanderung auf den Dornberg bei Zierenberg mit seinen wilden Felsen und einer super Aussicht. Gruß aus dem Schwarzwald
     
  3. Petersen

    Petersen Neuer Benutzer

    Is natürlich alles Geschmackssache, das stimmt schon... sowas ist nicht für jedermann. Und natürlich wenn man das in kleinerem Rahmen aufzieht kann auch was tolles dabei rauskommen (bsp Gastwirtschaft). Ich meinte aber, das eher in einen ganz anderen Rahmen verpacken, um dieses "Betrieb macht ne Feier und ich muss hin" feeling nicht dabei zu haben - da passt dein Wanderbeispiel auch gut rein. Und klar, da gibts schon ein paar tolle Stellen in der Gegend ;)
     
  4. Schwarzwälder

    Schwarzwälder Neuer Benutzer

    Ja hast recht. Ich find´s toll, das sich jemand bereit erklärt solche Unternehmungen zu organisieren. Einer muss es nämlich in die Hand nehmen sonst geht nichts. Also ich wünsche dir viel Erfolg.