1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zensur

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von slambeast, 6 Mai 2010.

  1. slambeast

    slambeast Neuer Benutzer

    http://www.welt.de/kultur/musik/article ... chten.html

    das ist zum kotzen. das zeigt mal wieder wie intollerant und vor allem naiv und ignorant so manche regierung ist.
    es ist für sie das unbekannte und bevor man sich die mühe macht, darüpber genau zu informieren und mit dem herren darüber zu reden, greift man so durch. feige und dumm.

    wieviele lehrer unterrichten die vlt nazis sind oder sonstwas, niemand wird es jemals merken.

    er hier meldet vorbildlich dass er nebenberuflich ne band hat - und das wird ihm zum verhängnis. trauriges bild. zeigt mal wieder, dass leute nur nen schuldigen suchen anstatt sich mal näher damit zu befassen.

    vor allem, sein unterricht wie beschrieben ist vollkommen richtig. den kindern soill keine meinung eingeflöst werden...

    auch wenn ich debauchery nit mag, er tut mir leid und ich hoffe, dass er mit rechtlichen schritten dagegen ankommt. das wird er sicher auch - denn es gibt keine rechtliche grundlage die das was er tut verbietet...die cds sind sogar alle LEGAL und nicht indiziert...

    und weils so schön ist, noch ne sache: die letzte Cannibal Corpse cd wurde über 1 jahr nach release auf den index gesetzt. verkauf und kauf verboten ab jetzt...lachhaft.

    ich will als erwachsener, volljähriger bitte die möglichkeit haben alles das zu gucken und zu hören was ich WILL und nicht von der zensur alles gecuttet bekommen...dazu gibt es FSK18. das sollte jeder der volljährig is dann selber wissen ob ers verträgt oder nicht...
     
  2. Slayer

    Slayer Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    Da kann ich dir nur zustimmen, ich hasse es, wenn Man aufgrund von Verbindungen zum MEtal benachteiligt wird, vor allem in der Schule. Das kenne ich nur allzu gut. Wo ich dir mehr als nur zustimme ist, dass man sich als ERwachsener (ab18) alles angucken/hören/spielen sollte, wo nicht wirklcih jemand getötet wird, also jetzt keine Kinderporno/pedokacke oder echter Snuff, alles andere soltle legal sein.
     
  3. DyersEve

    DyersEve Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    2 Sachen:

    Ja, ich finds das eine unfassbare unverschämtheit, dass einem die ausübrung seines Berufes auf Grund von seinen Tätigkeiten im Musikbusiness abgesprochen wird.

    Aber: JEDER, der so dermaßen auf die Provokationsschiene haut wie Debauchery (blutüberstromte Männer lassen sich von einer Blonden einen blasen etc), der muss leider in dieser erzkonservativen und intolleranten Gesellschaft damit rechnen, dass genau sowas passiert.

    Und das ist eben das Problem, ne?...
     
  4. slambeast

    slambeast Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    ja sie sind wirklich plakativ und machen einen auf böse. dieses rocker image mit nackten Frauen ist erst seit der letzen cd...

    und genau das kommt noch dazu: frag jeden ausm metal, die sagen, dass es löcherlich ist diese image und dieses "Überall blut wir sind so böse" image...das ist noch viel harmloser, je übertriebener und plakativer es gemacht wird...

    aber das interessiert halt nicht...echt zum kotzen. find das image au kacke und debauchery sind musikalisch echt lahm aber...dennoch sux

    debauchery machen so extrem auf böse, sie versuche so böse und evil zu sein, dass es ins lächerliche umschlägt...textlich, vom image her usw

    im bdm gibt es viele krasse texte...und ich kenne Bandmitglieder aus BDM-Bands die als lehrer unterrichten...so what
     
  5. The_Messenger

    The_Messenger Gesperrt

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    Ich hätte es viel schlimmer gefunden, wenn sie ihn aus der Band geschmissen hätte, weil er Lehrer ist!
     
  6. DrowningSun

    DrowningSun Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    Das geht nicht... er ist ja quasi die Band mit Gastmusikern :)
     
  7. DyersEve

    DyersEve Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    Ob man sowas noch als Band oder doch lieber "Ein Mann Projekt" bezeichnen sollte, darüber lässt sich streiten. Aber für mich ist sowas (genau wie Iced Earth, wenn ich da an den Herrn Schaffer denke) keine Band mehr.
     
  8. Odium

    Odium Neuer Benutzer

    Re: Debauchery Sänger gezwungen seinen Job zu kündigen + Zen

    Ist hal nicht gerade "schlau", wenn man in einem Beruf ist wo man eigentlich soziale Gleichheit u.ä. vermitteln soll, aber gleichzeitg in einer Band wie Debauchery unterwegs ist :D:D:D:D
    ICh seh das zwar schon als "fragwürdig" an, aber "schlimm" finde ich das nicht. Er muss halt für das was er macht auch nunmal gerade stehen. Wenn ich in einem Beruf wie er aktiv wäre und gleichzeitig in einer BDM Sänger wäre, dann würde ich mir es 2mal überlegen blutüberströmt mir von einer Blonden einen lutschen zu lassen und das auch noch bildlich fest zu halten...
    EPIC FAIL
     
Die Seite wird geladen...