1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Betriebsprüfung steht an! HILFE!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von jonass, 28 April 2015.

  1. jonass

    jonass Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe ich einen Brief vom Finanzamt erhalten: Prüfungsanordnung! (bzw. Betriebsprüfung)

    Das machen die ja eigentlich nur, wenn ihnen was "Verdächtiges" aufgefallen ist, aber ich schwöre bei Gott, immer alle Steuern und Abgaben korrekt gezahlt zu haben und auch sonst habe ich nichts verbrochen (glaube ich zumindest). Trotzdem wird das FA kommenden Montag vor meiner Tür stehen.

    Wer von euch hat auch ein kleines Unternehmen und sowas schon mal erlebt? Wie kann ich mich am besten auf die Betriebsprüfung vorbereiten?!!

    Danke und Gruß,

    Jonas
     
  2. thorsten_k

    thorsten_k Neuer Benutzer

    Hallo Jonas,

    wann ist denn eure Betriebsprüfung? Eventuell bietet es sich an, noch jetzt einen Steuerberater einzuschalten, damit eure Finanzen hieb- und stichfest sind. Diese windigen Finanzprüfer finden nämlich bei jedem irgendetwas, selbst wenn man unwissend etwas falsch gemacht hat. Aber auch dann gilt - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Deswegen solltest du dich unbedingt an einen guten Steuerberater wenden, wenn du das nicht schon längst getan hast. Wir haben mittlerweile einen Steuerexperten eingestellt, damit wir nicht mehr auf Externe angewiesen sind, aber das macht in kleineren Unternehmen nicht unbedingt Sinn.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    LG Thorsten
     
  3. thorsten_k

    thorsten_k Neuer Benutzer

    Falls du einen Steuerberater suchst. Ich habe online eine Übersicht gefunden. Dort ist der Großteil der Steuerberater in Kassel eingetragen.

    LG Thorsten
     
Die Seite wird geladen...